2014 – Presseberichte

///2014 – Presseberichte
2014 – Presseberichte 2017-05-19T01:29:15+00:00


03.12.2014 – Grenchner Tagblatt – In Bettlach sind die Meinungen zum Windpark offenbar gemacht – In einer Podiumsdiskussion im «St. Urs und Viktor» in Bettlach zur geplanten Windkraftanlage kreuzten Initiant und Gegner die Klingen.

24.11.2014 – Grenchner Tagblatt – Wie viel Lärm verursacht eigentlich ein Windpark? – Auf dem Grenchenberg stehen noch keine Windräder. Grenchner haben sich aber einen Windpark auf dem Mont Crosin angeschaut – und waren erstaunt.

12.11.2014 – Grenchner Tagblatt – Bettlacher Gemeinderat reicht Beschwerde gegen Windpark ein Zwei Tage nach Ablauf der Einsprachefrist sind auf der Bauverwaltung Grenchen 14 Einsprachen gegen die Nutzungsplanung «Projekt Windkraft Grenchen» eingegangen.

05.11.2014 – Grenchner Tagblatt – Bisher sind 14 Einsprachen gegen Windpark eingegangen – Der Bettlacher Gemeinderat reicht eine Einsprache gegen das Projekt Windpark auf dem Grenchenberg ein. Man fürchtet um die Grundwasserversorgung. Der Entscheid fiel mit 5:5 Stimmen mit Stichentscheid der Gemeindepräsidentin knapp aus.

27.10.2014 – Grenchner Tagblatt – Windpark: Auf einem Rundgang gabs Antworten auch auf kritische Fragen – Die federführende SWG lud zum Informationsrundgang zum geplanten Windpark auf dem Grenchenberg ein. Rund 100 Interessierte nahmen teil und bekamen Antworten auf ihre vielen Fragen.

23.10.2014 – Grenchner Tagblatt – Die Windkraft-Gegner mobilisieren und fordern zur Einsprache auf – An einem Infoabend im Eusebiushof rief der Verein ProGrenchen zur Einsprache gegen den geplanten Windpark auf. Die Vertreter Jürg Allemann und Elias Meier zeigten auf, welche negativen Folgen der Windpark für Grenchen hätte.

15.10.2014 – Grenchner Tagblatt – Windkraft-Gegner: «Juraschutz kennt keine Kantonsgrenzen» – Zentrales Thema bei einem Treffen der vereinten Windkraftgegner aus dem ganzen Jurabogen war aus aktuellem Anlass der geplante Windpark auf dem Grenchenberg.

14.10.2014 – Grenchner Tagblatt – Sind die Windräder gewachsen? – Gegner befürchten, dass die auf dem Grenchenberg geplanten Windräder grösser werden als erwartet. Statt 165 Meter würden die Windräder nun 181 Meter hoch sein.

09.10.2014 – Grenchner Tagblatt – Vor 50 Jahren brachte ein fataler Absturz das Aus des Gebirgsflugplatzes – Von 1948 bis 1964 konnten auf einer Graspiste auf dem Obergrenchenberg Flugzeuge landen und starten. Als zwei Menschen bei einem Absturz starben, wurde der Gebirgsflugplatz jäh geschlossen.

05.09.2014 – Grenchner Tagblatt – Zum Schutz der Vögel: «Birdscan» hat die Testphase hinter sich – SWG-Geschäftsführer Per Just investiert in Vogelschutz beim Windpark auf dem Grenchenberg. Dieser steht zwar noch nicht, die Radaranlage zum Schutz der Zugvögel ist aber bereits in Betrieb genommen.

16.09.2014 – Grenchner Tagblatt – Weiterer Schritt für den Windpark Grenchen – Das Windpark-Projekt auf dem Grenchenberg ist einen Schritt weiter. Der Grenchner Gemeinderat hat am Dienstagabend die verschiedenen Pläne für eine Auflage freigegeben. Die Gegner sind nicht beeindruckt.

11.09.2014 – Grenchner Tagblatt – Windparkgegner geben Vollgas in letzter Minute – Der Verein «ProGrenchen» fordert die Stadt in einem Schreiben auf, noch vor der Behandlung des Geschäfts nächsten Dienstag einen umfassenden Fragenkatalog zu beantworten.

03.09.2014 – Grenchner Tagblatt – SVP Grenchen befürwortet den Windpark – Die SVP-Grenchen sieht im Projekt der SWG, auf dem Grenchenberg einen Windpark zu bauen, eine grosse Chance für mehr Strom-Unabhängigkeit.

07.08.2014 – Grenchner Tagblatt – Leserwanderer gehen dort durch, wo Bundesrat Willi Ritschard verstorben ist – Auf dem Untergrenchenberg entdecken die 60 Leserwanderer Enziane, Skilifte – und einen Gedenkstein vom im Amt verstorbenen Bundesrat Willi Ritschard. Dazu gab es zum Schluss noch eine Überraschung.

23.07.2014 – Grenchner Tagblatt – Windpark wird als umweltverträglich beurteilt – Die Vorprüfungen durch die Fachstellen des Kantons Solothurn sind abgeschlossen. Das Vorhaben, auf dem Grenchenberg einen Windpark zu bauen, wird als umweltverträglich beurteilt.

09.07.2014 – Grenchner Tagblatt – Diese beiden stecken hinter dem anonymen Flugblatt gegen das Windkraftwerk – Seit zwei Wochen ist der «Verein Pro Grenchen» aktiv. Er hat sich den Kampf gegen das geplante Windkraftwerk der SWG auf die Fahne geschrieben. Initianten des Vereins sind Jürg Allemann und Elias Meier.

06.07.2014 – Grenchner Tagblatt – Mauer-Bau als Zeichen des interkulturellen Zusammenwirkens – Vom 10.bis 18. August 2014 werden 16 Jugendliche aus Irland, der Schweiz, Israel und Palästina auf dem Obergrenchenberg unter professioneller Leitung Trockenmauern renovieren.

08.04.2014 – Grenchner Tagblatt – 22 Eingaben der Bevölkerung fliessen in die weitere Planung des Windparks – Die Phase der öffentlichen Mitwirkung zum Windpark auf dem Grenchenberg ist abgeschlossen. Die SWG hat jede der 22 Eingaben ausführlich beantwortet. Das Projekt konnte von einigen dieser Eingaben profitieren und dementsprechend optimiert werden.

10.03.2014 – Grenchner Tagblatt – Auf dem Grenchenberg ist der Winter noch nicht vorbei – Die fünfte Jahreszeit ist vorbei und der Frühling hat Einzug gehalten. Auf dem Grenchenberg ist der Winter aber noch nicht ganz vorbei. So bleiben die Skilifte auf dem Berg noch bis zum Sonntag geöffnet.

21.02.2014 – Grenchner Tagblatt – Das Nachtskifahren auf dem Grenchenberg wurde zu vollem Erfolg – Die Skiliftbetreiber sind mit dem Verlauf der Wintersaison zufrieden. Der Start der Saison hat sich zwar ein wenig nach hinten verschoben, aber während den Skiferien wurde der Lift rege benutzt.

21.02.2014 – Grenchner Tagblatt – Auf dem Grenchenberg herrscht auch weiterhin Schneemangel – Wintersportfans müssen sich weiter gedulden. Auf dem Grenchenberg liegt noch zu wenig Schnee, damit bleibt das Nachtskifahren vom 1. Januar das bisher einzige. Die Skirennen des Skiclubs Selzach finden aber statt, wenn auch auf verkürzten Strecken.

18.02.2014 – Grenchner Tagblatt – Abenteuer Schneeschuh-Wandern kann bei jedem Wetter genossen werden – Eine tolle Möglichkeit, in die Schönheiten der Juralandschaft einzutauchen, bietet sich auf den Schneeschuhtouren oberhalb von Grenchen. Unter kundiger Führung werden Touren für Jung und Alt angeboten.

10.02.2014 – Schweizer Fernsehen SRF – Grenchenberg: „Piste gut – Lifte offen“ – as Skigebiet auf dem Grenchenberg ist zwar nicht das grösste in der Region. Es liegt aber am höchsten und hat deshalb häufig noch Schnee, wenn man es im Flachland gar nicht vermuten würde. Jetzt in den Sportferien herrscht Hochbetrieb: Die Kinder erobern den Berg.

28.01.2014 – Grenchner Tagblatt – Endlich genug Schnee für Nachtskifahren auf dem Berg – Am Mittwoch wird der Skilift auf dem Grenchenberg nach längerem Unterbruch wieder in Betrieb genommen. Auch für (erst) das zweite Nachtskifahren ist alles bereit.

27.01.2014 – Grenchner Tagblatt – Junge Skifahrer trotzten Wind und Wetter – Über 100 skirennbegeisterte Jugendliche fuhren am Samstag und Sonntag um die Grenchenberg-Trophy. Dank Neuschnee konnten die Rennen von der Bergstation aus gestartet werden.

01.01.2014 – Grenchner Tagblatt – Auf dem Grenchenberg herrscht auch weiterhin Schneemangel – Ab Neujahr ist die Scheinwerferanlage auf dem Grenchenberg in Betrieb. Jeden Mittwoch von 19 Uhr bis 21.30 Uhr kann nun Ski gefahren werden. Aktuell liegen 30 bis 40 Zentimeter Schnee. Noch hofft man auf weitere Schneefälle.

2016 – 2015 – 2014 – 2013 – 2012 – 2011