Geocaching

Home/Geocaching
Geocaching 2017-05-19T01:29:14+00:00


Was ist Geocaching?

Geocaching oder auch GPS-Schnitzeljagd genannt, ist eine Art elek­tro­ni­sche Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Die Verstecke „Geocaches“, kurz „Caches“ wer­den anhand geo­gra­phi­scher Koordinaten im Internet ver­öf­fent­licht und kön­nen anschlie­ßend mit Hilfe eines GPS-Empfängers gesucht wer­den. Mit genau­en Landkarten ist die Suche auch ohne GPS-Empfänger mög­lich.

Ein Geocache ist in der Regel ein was­ser­dich­ter Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie häu­fig auch ver­schie­de­ne klei­ne Tauschgegenstände befin­den. Der Besucher kann sich in das Logbuch ein­tra­gen, um sei­ne erfolg­rei­che Suche zu doku­men­tie­ren. Anschließend wird der Geocache wie­der an der Stelle ver­steckt, an der er zuvor gefun­den wur­de. Der Fund kann im Internet auf der zuge­hö­ri­gen Seite ver­merkt und gege­be­nen­falls durch Fotos ergänzt wer­den. So kön­nen auch ande­re Personen – ins­be­son­de­re der Verstecker oder „Owner“ (eng­lisch für „Eigentümer“) – die Geschehnisse rund um den Geocache ver­fol­gen. Wesentlich beim gesam­ten Such- und Tauschvorgang ist, dass von ande­ren anwe­sen­den Personen das Vorhaben nicht erkannt wird und so der Cache Uneingeweihten ver­bor­gen bleibt.

Login eröff­nen

Eröffnen Sie ein Login unter www.geocaching.com und star­ten Sie und ihre Familie sofort mit den ers­ten Caches rund um den Grenchenberg.

Geeignete und kos­ten­lo­se App für das Smartphone instal­lie­ren

Zum Beispiel die c:geo - App für Android und iPho­ne. Danach c:geo mit dem Geocaching.com-Login ver­bin­den. Fertig!

Wir wün­schen viel Spass!