Durchblicke in die Urzeit

Home/Sehenswertes/Durchblicke in die Urzeit
Durchblicke in die Urzeit 2017-05-19T01:29:16+00:00


An acht spe­zi­ell aus­ge­wähl­ten Standorten im Kanton ist ein “Fenster zur Urzeit” instal­liert wor­den. Der lee­re Fensterrahmen lenkt den Blick auf eine geo­lo­gi­sche Sehenswürdigkeit und lässt erah­nen, wie sich die Landschaft im Lauf der Jahrmillionen ver­än­dert hat - auch ohne mensch­li­ches Zutun. Eine ver­ständ­lich illus­trier­te Tafel erläu­tert bei jedem Fenster die geo­lo­gi­sche Besonderheit.

Die 8 Durchblicke im Kanton Solothurn: Wandflue (Grenchen), Bützen (Bettlach), Weissenstein (Oberdorf), Steigrüebli (Schnottwil), Froburg (Olten / Lostorf), Gilgenberg (Zullwil), Belchen (Hägendorf / Eptingen) und Schwängimatt (Balsthal).

Ein Flyer weist auf die geo­lo­gi­schen Sehenswürdigkeiten hin, beinhal­tet eine kur­ze Wegbeschreibung und ani­miert Wanderer und Familien für einen Besuch. Der Flyer liegt in den umlie­gen­den Bergrestaurants, den Tourismusbüros der Region, den Schulen sowie den Museen auf.

Link: Durchblick in die Urzeit
Foto: www.so.ch