Schauenburg

//Schauenburg
Schauenburg 2017-05-19T01:29:12+00:00


Der Jurasüdhang ist untergliedert durch die Ausräumungskessel Brüggli und Schauenburg. Im Erosionskessel der Schauenburg entspringt der Lochbach, der eigentliche Dorfbach von Selzach, der im Unterlauf den Namen Selzacherbach übernimmt und bei Altreu gemeinsam mit dem Haagbach in die Aare mündet. Die eigentliche Jurakrete wird auf dem Gebiet von Selzach markiert durch die gegen Süden gerichteten Felswände der Wandflue (1’399 m ü. M.), der Stallflue (1’409 m ü. M.) und der Hasenmatt, auf welcher mit 1’445 m ü. M. der höchste Punkt von Selzach und zugleich auch des Kantons erreicht wird. Quelle: Wikipedia

Restaurant Schauenburg

Restaurant Schauenburg
Schauenburg
2545 Selzach
032 645 36 83
Donnerstag Ruhetag

Naturfreundehaus Schauenburg

Das Naturfreundehaus Schauenburg steht auf 1172m am westlichen Abhang des höchsten Berges im Kanton Solothurn, der Hasenmatt und am Südabhang der ersten Jurakette. Von der Sonnenterrasse des Naturfreundehauses Schauenburg bietet sich eine einzigartige Aussicht auf das Mittelland und die drei Jura-Südfuss-Seen, – Bieler-, Neuenburger- und Murtensee. Bei schönem Wetter insbesondere auch im Herbst und Winter, wenn das Mittelland unter einer dicken Nebeldecke liegt, zeigt sich ein herrliches Panorama, eine einzigartige Weitsicht vom Mont Blanc bis zum Titlis. Quelle: Naturfreundehaus Schauenburg