2015 – Presseberichte

/2015 – Presseberichte
2015 – Presseberichte 2017-05-19T01:29:15+00:00


23.12.2015 – SRF Schweizer Radio und Fernsehen – Windpark Grenchen: Risikoanalyse wird unterschiedlich gelesen – Die im Verein Pro Grenchen organisierten Gegner des Windparks haben erreicht, dass die Stadt Grenchen eine Risikoanalyse zum Projekt veröffentlichen musste. Diese kommt zum Schluss, dass die Stadt haften müsste, sollte das Projekt scheitern. Nur: Es könne gar nicht scheitern, sagen die Promotoren.

23.12.2015 – Grenchner Tagblatt – Stadt Grenchen veröffentlicht Risiko-Analyse nun doch – Die Gegner des Windparks auf dem Grenchenberg hatten kritisiert, dass die Risiko-Analyse nicht veröffentlicht wird. Die Stadt Grenchen hat nun entschieden, dies trotzdem noch zu tun.

Risiko-Analyse_zum_Windpark_Grenchen (PDF)

06.12.2015 – Grenchner Tagblatt – Solothurner Regierung will keine EBM-Windräder – Der Solothurner CVP-Baudirektor Roland Fürst nennt viele Gründe, die gegen einen Windpark der EBM auf dem Meltingerberg sprechen. Für ihn hat der Grenchenberg Priorität.

01.12.2015 – Grenchner Tagblatt – Projekt Windpark ist nicht «bewilligungsfähig» bevor Gestaltungsplan steht – In der Grenchner Bauverwaltung sind bisher nur eine Handvoll Einsprachen gegen das SWG-Bauprojekt Windpark eingegangen. Sie fordern, dass zuerst das Nutzungsplanverfahren abgeschlossen wird, bevor der Bauplan diskutiert wird.

24.11.2015 – Grenchner Tagblatt – Die Windpark-Gegner rufen zur Einsprache auf – Die Gegner des Windparks kritisieren die Risikoanalyse des Projekts und rufen zur Einsprache auf. Die Gemeinde solle das Vorhaben sistieren, bis über die Sonderzone auf dem Grenchenberg entschieden sei, heisst es, und geheime Sitzungen stoppen.

12.11.2015 – Grenchner Tagblatt – Windpark-Baugesuch liegt auf – Stadt sieht kein Risiko in Projekt – Für 14 Tage können die Pläne für den Windpark auf der Bauverwaltung eingesehen werden. Die Einsprachefrist läuft bis zum 26. November. Der Gemeinderat hat sich bereits mit dem Projekt befasst und beurteilte das finanzielle Risiko als tragbar.

09.11.2015 – Grenchner Tagblatt – Beliebter Balmberg und co.: «Die Leute rennen uns fast jeden Tag die Bude ein» – Die Flachländer stürmten am Wochenende die Berge – und Bergrestaurants. Mit Kameras bewaffnet machten sie sich auf zu den sonnigen Terrassen in der Region. Einige Wirte wurden richtig auf Trab gehalten. Vor allem um die Mittagszeit war Einiges los.

05.11.2015 – Grenchner Tagblatt – «Transport der Windräder-Teile wird schwierig, muss aber gehen» – An der Volkshochschule Grenchen wurde der geplante Windpark zum Thema. Drei Referenten erläuterten an einem Vortragsabend im Parktheater Aspekte, die auch im Rahmen der Mitwirkung bzw. Einsprachen immer wieder diskutiert wurden.

25.09.2015 – Grenchner Tagblatt – Wer zu spät kommt, den bestraft die Justiz – Beschwerden der Umwelt- und Naturschutzverbände gegen den Windpark Grenchen sind vom Tisch.

25.09.2015 – Grenchner Tagblatt – Verbände verpassten Frist – damit sind Beschwerden gegen Windpark vom Tisch – Das Bau- und Justizdepartement des Kantons Solothurn tritt nicht auf die Beschwerden von vier grossen Verbänden gegen den auf dem Grenchenberg geplanten Windpark ein. Grund: die Beschwerdenführer haben eine Frist nicht eingehalten.

21.09.2015 – Grenchner Tagblatt – Windkraft im Gegenwind: Der Bau neuer Anlagen gerät ins Stocken – Der Grenchenberg, einst Vorzeigerojekt, ist Sinnbild für die Energiegewinnung aus Wind im Land. Ein Rechtsstreit blockiert die Realisierung. Wie soll es also mit der Energiestrategie 2015 weitergehen? Diese Frage stellt sich heute dem Ständerat.

16.09.2015 – Bieler Tagblatt – 100 Jahre Grenchenbergtunnel: Eine Sonderausstellung erinnert – Am Donnerstag, 17. September, wird im Kultur-Historischen Museum Grenchen die neue Sonderausstellung “Grenchen – Moutier retour. 100 Jahre Grenchenbergtunnel“ eröffnet. Erstmals haben die Museumsmacher die Ausstellung zweisprachig realisiert.

31.08.2015 – Grenchner Tagblatt – Windenergie-Vereinigung prangert Umweltverbände an – Der Wind bläst, und die Energie wird nicht genutzt: Das kritisiert die Vereinigung zur Förderung der Windenergie Suisse Eole. Sie wirft den Umweltverbänden vor, mit Einsprachen die Energiewende zu verzögern. Diese sprechen von unsachlicher Polemik.

24.08.2015 – Grenchner Tagblatt – Beim Durchstich lag man nur 9 cm daneben – Die Bahn, die Moutier mit Grenchen verbindet, ist die MLB – die Moutier – Lengnau –Bahn und misst genau 12,979 km und acht Zentimeter. Mit dem Bau wurde in Grenchen am 6. November 1911 begonnen. Am nächsten Tag begannen auch die Arbeiten in Moutier.

22.08.2015 – Grenchner Tagblatt – SWG reicht auch Baugesuch für Windpark ein – Die SWG hat am Freitag das Baugesuch für das Projekt Windkraft Grenchenberg bei der Bauverwaltung der Stadt Grenchen eingereicht. «Die Baubewilligung kann jedoch erst ausgesprochen werden, wenn die Nutzungsplanung rechtskräftig ist», erklärt die SWG.

16.08.2015 – Grenchner Tagblatt – Teleskope bilden am Tag der offenen Türe das Highlight – Die Jura-Sternwarte auf dem Grenchenberg war auf schlechtes Wetter an diesem Wochenende vorbereitet: der Tag der offenen Tür am Samstag konnte trotz Nebel, Regen und dichten Wolken erfolgreich durchgeführt werden.

13.08.2015 – Grenchner Tagblatt – Ab auf den Grenchenberg! – Für Sterngucker bricht Hochsaison an – Nach den Sommerferien herrscht bei der Jura-Sternwarte Hochbetrieb. Besucher der Jura-Sternwarte können selbst einen Blick auf den Himmel werfen und gleichzeitig mehr über die Sternenwelt erfahren.

01.08.2015 – Grenchner Tagblatt – Internationales Projekt: Durch diesen Mauerbau werden Brücken gebildet – Ein Bauprojekt. hilft bei der Völkerverständigung. Den Teilnehmer der kleinen internationalen Gemeinschaft sollen andere Kulturen gezeigt werden. Dabei werden interkulturelle Themen ausgetauscht und Konflikte zur Sprache gebracht.

27.07.2015 – Grenchner Tagblatt – Die Finanzierung kam aus Frankreich und hatte politischen Hintergrund – Am 1. Oktober 1915 wurde der fahrplanmässige Bahn-Betrieb durch den 8,578 km langen Grenchenbergtunnel aufgenommen. Der Grossteil des benötigten Kapitals zum Bau der Moutier-Lengnau-Bahn (MLB) stammte aus Frankreich – und das mit gutem Grund

22.07.2015 – Grenchner Tagblatt – Auch Lengnauer ziehen ihre Einsprache weiter – Die Lengnauer Gegner des Windparks auf dem Grenchenberg sind laut Bau-, Planungs-, und Umweltkommission nicht legitimiert, Einsprache gegen das Projekt zu erheben. Nun reichen die 23 Einsprecher Beschwerde beim Regierungsrat des Kanton Solothurn ein.

22.07.2015 – Grenchner Tagblatt – Einsprache weitergezogen: Auf in die nächste Runde im Windpark-Kampf – 153 Einsprecher erheben ein Rechtsbegehren beim Regierungsrat, wonach die Entscheide des Gemeinderates aufzuheben und die Teilzonen- und Gestaltungspläne, Umweltverträglichkeitsbericht und Erschliessungspläne nicht zu genehmigen seien.

20.07.2015 – Grenchner Tagblatt – 100 Jahre Grenchenbergtunnel – ein neuer Juradurchstich – In einer Serie beleuchten wir den Werdegang des Grenchenbergtunnels, der vor 100 Jahren am 1. Oktober 1915 eröffnet wurde. Er ist mit 8578 Metern der längste Juradurchstich.

18.07.2015 – Grenchner Tagblatt – Einsprachen gegen Windpark werden weitergezogen – Umweltverbände fordern die Kantonsregierung auf, die Nutzungsplanung für das Projekt auf dem Grenchenberg nicht zu genehmigen. Laut der Verbände des Landschaftsschutz Schweiz ist der gewählte Standort Grenchenberg problematisch.

16.07.2015 – Grenchner Tagblatt – Inerkulturelles Bauprojekt schafft Völkerverständigung – Während acht Tagen, vom 26. Juli bis 3. August, packen 16 Jugendliche aus Irland, der Schweiz, Israel und Palästina auf dem Obergrenchenberg gemeinsam an. Das Renovieren von Trockenmauern soll Brücken schlagen.

24.06.2015 – Grenchner Tagblatt – Spielregeln für Windpark-Standort Grenchenberg werden nicht geändert – Soll der Windpark-Standort Grenchenberg aus dem kantonalen Richtplan verschwinden? Der Kantonsrat sagt Nein zu diesem Auftrag. Er will keine nachträgliche Änderung.

24.06.2015 – Grenchner Tagblatt – Braucht es ein neues Lärmgutachten für den Windpark? – Am kommenden Dienstag entscheidet der Grenchner Gemeinderat über die 14 eingereichten Einsprachen gegen den Windpark auf dem Grenchenberg. Zur Diskussion steht, ob es ein neues Lärmgutachten braucht.

22.06.2015 – Grenchner Tagblatt – Martina Strähl und Matthias Kyburz gewinnen SM-Titel – Die neuen Schweizer Meister im Berglauf heissen Martina Strähl und Matthias Kyburz. Die beiden setzten sich am Grenchenberglauf bei miserablen äusseren Bedingungen durch.

20.06.2015 – Grenchner Tagblatt – Comeback von Martina Strähl am Grenchenberg – Der 16. Grenchenberglauf ist nicht nur die sechste von neun Etappen der Jura-Top-Tour, sondern gilt gleichzeitig als Schweizer Meisterschaft im Berglauf.

13.06.2015 – Grenchner Tagblatt – Pro Weissenstein – Wegweisende Entscheide für die Zukunft

26.05.2015 – Grenchner Tagblatt – Schweizermeisterschaften Berglauf vom 21. Juni 2015 am Grenchenberg

17.05.2015 – Grenchner Tagblatt – Sie legten die Argumente für und gegen die Windenergie auf den Tisch – Experten diskutierten am Wirtschaftstag an der Grega über den Windpark auf dem Grenchenberg. Rund 60 Vertreter nahmen an der Veranstaltung im Velodrome teil.

14.04.2015 – Grenchner Tagblatt – Rückzieher wegen Druck von oben? – Die Pächter des Obergrenchenbergs, Annemarie und Alfred Schmidig, haben ihre Unterschriften auf einer Sammeleinsprache von Pro Grenchen wieder entfernen lassen. Dies war von gut unterrichteten Quellen zu erfahren.

01.04.2015 – Grenchner Tagblatt – Trinkwasser nicht gefährdet – Bettlach zieht Einsprache zurück – Der Gemeinderat Bettlach hat am Dienstag beschlossen, die Einsprache der Einwohnergemeinde gegen das Projekt Windkraft der SWG Grenchen auf dem Grenchenberg zurückzuziehen. Ein Experte zeigte auf, dass das Bettlacher Trinkwasser nicht gefährdet ist.

26.03.2015 – Grenchner Tagblatt – Verein Pro Grenchen wehrt sich entschlossen gegen Windpark – Der Vereinsvorstand Pro Grenchen ist überzeugt, mit seiner Einsprache gegen den Windpark vor Verwaltungsgericht Recht zu bekommen. Die geschätzten Prozesskosten von 30 000 Franken will sich der Verein mit anderen Windparkgegnern teilen.

20.03.2015 – Grenchner Tagblatt – «Der Mond ist einfach ein frecher Kerl» – Bei der Sternwarte auf dem Grenchenberg hatte man einen Logenplatz, um die Sonnenfinsternis mitzuverfolgen.

09.03.2015 – Grenchner Tagblatt – Windpark und Umwelt – Leserbeitrag

02.03.2015 – Grenchner Tagblatt – Wintersport in Grenchen – Leserbeitrag

27.02.2015 – Grenchner Tagblatt – SP-Postulat gab 2007 den Anstoss zum Windpark – Am Nominationsamteiparteitag der SP Solothurn-Lebern in Selzach liessen sich die Genossen über die Windkraft informieren.

24.02.2015 – Grenchner Tagblatt – Auch nach der Fasnacht heisst es noch immer «Piste gut» – Die Schneefälle bescheren den Skifans in der näheren Umgebung noch immer gute Verhältnisse.

20.02.2015 – Grenchner Tagblatt – SP stellte sich einmal mehr klar hinter das Windpark-Projekt – Die SP Grenchen fasste die Parolen für die kommenden Abstimmungen vom 8. März. Dazu orientierte SWG-Direktor Per Just über den geplanten Windpark auf dem Grenchenberg.

12.02.2015 – Grenchner Tagblatt – Schnee hat es auf dem Grenchenberg noch mehr als genug – Wer gegenwärtig auf den Grenchner Hausberg pilgert, wird sich einer weiten Schneelandschaft gegenübersehen. Dreissig bis sechzig Zentimeter beträgt die Höhe der Schneedecke.

05.02.2015 – Grenchner Tagblatt – «Pisten gut» in der ganzen Region – Die Schneefälle der letzten Zeit und Minustemperaturen bescheren den Schneesportfans auch in der näheren Umgebung beste Schneeverhältnisse.

02.02.2015 – Grenchner Tagblatt – Raus aus dem Alltag, ab in den Schnee – Es müssen nicht immer Ferien weit weg von zu Hause sein. Auch in der Region Solothurn gibts zahlreiche Möglichkeiten, dem Wintersport zu frönen. Hier finden Sie einige Vorschläge.

30.01.2015 – Grenchner Tagblatt – Alles bereit fürs Nachtskifahren von heute abend – Die Schneefälle der letzten zwei Tage haben auf dem Grenchenberg für beste Verhältnisse gesorgt. Rechtzeitig zum Sportferienbeginn geht der Skilift wieder in Betrieb. Heute Abend gehts los mit Nachtskifahren.

28.01.2015 – Grenchner Tagblatt – Dem Skispass steht nichts mehr im Weg – Die Helfer der Skilift Grenchenberg AG waren gestern bis spät im Einsatz, um die Piste für heute und für die Sportferien vorzubereiten.

09.01.2015 – Grenchner Tagblatt – Skifahren muss für Grenchner irgendwie sein – In der Region schwindet der Schnee. Nach Alternativen suchen Grenchner und Grenchnerinnen aber nicht. Sie zieht es zum Schnee.

2016 – 2015 – 2014 – 2013 – 2012 – 2011

Datum.2015 – Grenchner Tagblatt – LeadTitel – Sublead