Von der Stadt Grenchen aus, erreicht man über den Stierenberg und Wäsmeli (1102 m.ü.M.) in ca. 90 Minuten zu Fuss den Unteren Grenchenberg

(1300 m.ü.M.). Nach wei­te­ren 20 Minuten Fussmarsch ist man auch schon auf dem Obergrenchenberg (1348 m.ü.M.) ange­kom­men. Auf allen drei Stationen befin­det sich ein Bergrestaurant das für das leib­li­che Wohl der Gäste besorgt ist. (Bitte Öffnungszeiten und Ruhetage beach­ten)

Wer nicht gut zu Fuss ist, oder die Anstrengung scheut, der kann natür­lich auch mit dem Auto oder bes­ser mit dem Bus auf den Grenchner Hausberg fah­ren. Den genauen Fahrplan fin­den Sie auf der Webseite des Busbetrieb Grenchen und Umgebung BGU.

300 Meter vom Bergrestaurant Obergrenchenberg ent­fernt, hat man an nebel­freien Tagen, auf der Wandfluh ste­hend, einen wun­der­schö­nen Blick auf den Bettlachstock, das Mittlere Brüggli und Obere Brüggli und über das Mittelland und die schnee­be­deck­ten Alpen. Bitte nicht zu weit hin­aus leh­nen, es wäre schade, einen Gast zu ver­lie­ren. ;-)

Sperrzeiten Bergstrasse